Wer hat Schuld? 800 Urteile zur Haftungsverteilung bei Verkehrsunfällen
       Wer hat Schuld?     800 Urteile zur Haftungsverteilung bei Verkehrsunfällen

Urteilsrecherche

 

Sie sind trotz Ihrer Recherche in "werhatschuld.de" unsicher, ob und in welchem Umfang Sie eine Mithaftung an einem Verkehrsunfall trifft?

 

Die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners gibt Ihnen eine Mitschuld an dem erlittenen Verkehrsunfall und will Ihren Schaden nur teilweise oder gar nicht ersetzen?

 

Wir recherchieren für Sie die Gerichtsurteile, die mit dem Hergang Ihres Verkehrsunfalls möglichst genau übereinstimmen. Sie erhalten sodann eine ausführliche Stellungnahme und rechtliche Beurteilung der Haftungsverteilung.

 

Die Kosten der Urteilsrecherche belaufen sich je nach Zeitaufwand auf 40 bis 70 Euro (inkl. Mehrwertsteuer). Die voraussichtlichen Kosten werden Ihnen nach Prüfung Ihrer Unfallschilderung vorab mitgeteilt. Erst dann können Sie entscheiden, ob Sie den Rechercheauftrag erteilen wollen.

 

Wir benötigen von Ihnen vorab folgende Angaben:

 

Unfalltag und Unfallzeit

Genaue Bezeichnung des Unfallorts und der Fahrtrichtung

Genaue Unfallschilderung

Eingescannte Unfallskizze

Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer

 

Bitte schicken Sie Ihre Angaben mit dem Betreff "Recherche" an jucom.gmbh@t-online.de.

 

Das Ergebnis der Urteilsrecherche und die rechtliche Stellungnahme zur Haftungsverteilung wird Ihnen schriftlich durch Herrn Rechtsanwalt Thomas Moosmüller mitgeteilt.

 

Wichtig: Soweit Sie in der Unfallsache nicht anwaltlich vertreten sind, können Sie die Rechnung für die Urteilsrecherche bei der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers als zusätzliche Schadensposition geltend machen.

.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© JUCOM Medien & Marketing GmbH